Wir helfen Flüchtlinge zu integrieren!

1Damit unsere Abteilung  besser helfen kann Flüchtlinge in den Trainingsalltag zu integrieren und auf diesen Personenkreis einzugehen, nahmen unsere Trainer Petra Oesterreich und  Rüdiger Merten, sowie Trainerassistent Maximilian  an dem umfangreichen Pilotprojekt des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes „ZIEL- Ju-Jutsu Motor für Integration“ teil. Besonders an diesem Wochenende im Juli war, dass Flüchtlingsfamilien mit ihren Kindern anwesend waren, die viele Fragen der Teilnehmer beantworteten und für das außergewöhnlich orientalische Essen an diesem Wochenende in Hamburg sorgten. Thematisiert wurden:
Gelingensbedingungen, interkulturelle Sensibilisierung, migrationsspezifisches Konfliktmanagement, Genderfaktoren im Trainingsbetrieb, Belastungsfaktoren, Traumatisierung.
„Wir möchten Geflüchteten den Zugang zum Sport ermöglichen und damit die Idee der Willkommenskultur umsetzen. Wir können  den Zufluchtsuchenden Abwechslung in ihren Alltag bringen, um ihre Sorgen und schlimmen Erlebnisse zumindest kurzfristig vergessen zu können. Sich der aktuellen, gesellschaftlichen Herausforderung zu stellen, ist uns sehr wichtig“
Bekräftigt unsere Abteilungsleiterin Gaby Burmester.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Ben Ole Pütz weiter auf Erfolgskurs!

2Am 17. September  fand in Hamburg  der „Finkerwerder- Inselcup“  im Ju-Jutsu Fighting statt. Gestartet für die Ju-Jutsu Wettkämpfer der  Möllner Sportvereinigung und gecoacht von John Darboven, Regionaltrainer des SHJJV musste sich Ben Ole durch eine stark besetzte U 12 – 38 kg kämpfen. Ungeschlagen kam er an diesem Wettkampftag bis ins Finale. Auch hier lieferte Ben Ole eine spannende, faire Leistung ab, musste sich jedoch seinem starken Kontrahenten  nach Punkten geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch für einen schönen 2. Platz im Ju-Jutsu Fighting.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Besuch beim Sponsor Fleischerei Marks  Logo_Marks_ok

„Wir sind wirklich begeistert von eurer sinnvollen Vorbereitung der Kinder auf das „wirkliche“ Leben und freuen uns, dass wir euch unterstützen können!“, so Frau Marks.

1 Gruppenbild Gesellschaftliches Engagement ist hier für die Familie Marks eine Herzensangelegenheit, da sie auch Eltern sind. Die Ju-Jutsuka der Wettkämpfer und Bambinis der Möllner Sportvereinigung sind ein fast 40-köpfiges Team.

Posted in Allgemein | Leave a comment