Es geht weiter….mit einer Ju-Jutsu/Judo Sparte in Breitenfelde…

Ab 02.04.2019 beginnt der Sportbetrieb mit unten stehenden Trainingsplan in der Breitenfelder Sporthalle (Grüner Weg)

Die Trainer/innen, Petra, Ramona und Rüdiger mit den Trainerassistenten, Zoe, Louis, Maximilian und Cedric freuen sich auf euch!

Bitte bringt zum ersten Training die vollständig ausgefüllte Eintrittserklärung einschließlich der Einwilligung in die Datenverarbeitung des Breitenfelder Sportvereins mit.

Den Trainingsplan findet ihr hier

Unten stehen zum Download die Eintrittserklärung und die Einwilligung in die Datenverarbeitung für euch bereit.

Downloads:

← Eintrittserklärung

 

← Einwilligung Datenverarbeitung/Fotoerlaubnis

 

_____ _ _ _

Ich habe mal etwas schönes gesehen:

…wie recht unsere Eltern, Omas und Opas immer hatten, haben wir wahrscheinlich alle immer erst viel später erkannt.
Aber es ist nie
zu spät!…  

 

 

__________ _ _ _

Unser Trainerassistent Maximilian hat den Jugend-Ehrenamtspreis 2019 der Gemeinschaftsstiftung Mölln verliehen bekommen!

„Mit Kraft, Ideen und Zeiten erfüllen junge Menschen die Demokratie mit Leben“, so Wolfgang Engelmann in seiner Laudatio.

Zum achten Mal wurde dieser Ehrenamtspreis heute anlässlich des Neujahrsempfanges der Stadt Mölln durch Wolfgang Engelmann, Vorsitzender des Vorstandes der Gemeinschaftsstiftung Mölln an Maximilian übergeben. „Demokratie bedeutet nicht nur Freiheiten zu genießen, sondern auch Verantwortung zu übernehmen“, sagte Herr Engelmann. Der verliehene Preis, eine Eule des Künstlers Hans-Werner Könecke und ein Geldpreis in Höhe von 500 Euro wurden von ihm an Maximilian übergeben. Er wird selber entscheiden, für welchen sozialen Zweck das Geld Verwendung finden wird. Unsere Eltern und Sportler kennen Maximilian hauptsächlich in seinem Judoanzug.

Das Präventionsprojekt „Fit für die Fete“ liegt ihm besonders am Herzen, da es helfen kann, Jugendliche vor Unheil zu bewahren. Wir freuen uns, dass auch unsere Vorbereitung auf das wahre Leben hier mit dazu beigetragen hat, Maximilian in seinem freiwilligen Engagement zu stärken und er nun Freude daran hat etwas zurückzugeben.

Herzlichen Glückwunsch Maximilian!

Posted in Allgemein | Leave a comment